Beratungsförderung bis 4.000,- EUR jetzt nutzen!

Coronahilfe und Krisenberatung jetzt – speziell für kleine Betriebe/ kleinere Unternehmen und Selbständige in Hannover und der Region Hannover

Die Corona-Pandemie stellt viele Unternehmen hier in Hannover und der Region Hannover vor große bis existenzielle Probleme. Wir von ajura beraten und begleiten Sie in dieser Krisensituation individuell, zeitnah und umfassend. Unsere ganzheitliche Beratung umfasst insbesondere die zentralen Fragen, Probleme und Belange im Bereich

  • Strategie und Geschäftsmodellanpassung
  • Betriebswirtschaft und Finanzen: Liquiditätssicherung, Finanzierungsberatung, Fördermittelanalyse, Kostenstrukturen analysieren und optimieren
  • Marketing und Vertrieb: Marketing neu ausrichten, Akquise-Strategien entwickeln, Neue (digitale) Geschäftsfelder erschließen
  • Rechtsfragen in der Krise (einschließlich Personalfragen)
  • viele weitere Ansätze/ Beratungsbedarfe

Jetzt 4.000,- EUR Beratungsförderung sichern!

Das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) fördert aktuell im Zuge der Corona-Krise die Beratung mit 100 %. Alle Freiberufler, Selbstständige und Unternehmen, die durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten, haben darauf Anspruch.

Unsere ajura-Beratungen können dabei bis zu 4.000 Euro komplett durch den Staat bezahlt werden.

Ob Kurzarbeit, Fürsorgepflicht des Arbeitgebers, Insolvenzrisiko, Miet-/Pachtzahlungen, Vertragserfüllung, digitale Kundenbindung, Finanzhilfen oder mehr: Gern unterstützen wir Sie bei Bedarf in dieser schwierigen Situation, mit …

  • direkter, persönlicher Kommunikation (unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln)
  • per Telefon oder Video-Chat (auch ohne, dass Sie dafür eine spezielle App installieren müssen)
  • per E-Mail, Fax und Post.

Ihr (erster) Ansprechpartner für Krisenberatung bei ajura ist:
RA Dirk Gundelach, Tel. 0511 905899-0; dirk.gundelach@ajura.de

Dirk GundelachDirk Gundelach

Ihre Ansprechpartner:
Dirk Gundelach
Frank Triebel